Offener ÜWG Stammtisch

Der nächste offene ÜWG-Stammtisch findet statt am 23. April um 19:30 in der Taverna Sirtaki in Dorfen.

Politikinteressierte Bürgerinnen und Bürger sind gerne gesehen, wir freuen uns auf Ihr kommen!

Neugestaltung der B15

Lesen Sie die Berichte der lokalen Zeitungen zur Stadtratssitzung vom 6.2.2019 zur Neugestaltung der B15 im Stadtbereich Dorfen.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/b-in-dorfen-die-problemstrasse-1.4321082

https://www.merkur.de/lokales/erding/dorfen-ort28598/wie-dorfen-b-15-ein-wenig-lieb-gewinnen-will-11745918.html

Betreutes Wohnen statt Altenheim

Artikel im Dorfener Anzeiger vom 24.1.2019.
Lesen Sie den kompletten Artikel hier: https://www.merkur.de/lokales/erding/dorfen-ort28598/betreutes-wohnen-statt-altenheim-11467993.html

Aus der ÜWG sollen freie Wähler werden

Lesen Sie den ganzen Artikel hier:
https://www.merkur.de/lokales/erding/dorfen-ort28598/aus-uewg-sollen-freie-waehler-werden-10868314.html

Ideenwettbewerb B15 aus dem Jahre 2011

Lesen Sie den ganzen Artikel hier:
https://www.competitionline.com/de/beitraege/43275/true

Einladung zur Versammlung

Hubert Aiwanger am 14.5.2018 bei der Festwoche Schwindkirchen

Hubert Aiwanger wird am 14.5.2018 auf Einladung des Burschenvereins Schwindkirchen eine politische Festrede halten.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 mit einem Kesselfleischessen und der Familienmusik Ernst.

Hubert Aiwanger wird um 19:30 sprechen.

Artikel im Merkur vom 9.4.2018: Seitenweise Senioren-Infos

Den kostenlosen Seniorenwegweiser gibt es seit 2009. Jetzt wurde er aktualisiert und kann entweder direkt in den Dienststellen der Stadtverwaltung bezogen werden oder über das Internet unter https://www.dorfen.de/bildung-plus-soziales/senioren/seniorenwegweiser/.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Nachruf Reinhold Kuliga

Die Dorfener ÜWG trauert um ihr langjähriges Mitglied Reinhold Kuliga. Reinhold Kuliga war nicht nur Gründungsmitglied des ÜWG e.V., durch den die Arbeit der ÜWG in Dorfen auf eine breite Mitgliederbasis gestellt werden konnte, sondern er war auch stets aktiv und bis zuletzt als Vorstandsmitglied tätig.

Reinhold Kuliga unterstützte die ÜWG in unzähligen Wahtkämpfen durch seine Tatkraft. Es wird kaum ein ÜWG-Plakat geben, das nicht durch seine fleißigen und unermüdlichen Hände gegangen ist. Sein Einsatz erschöpfte sich jedoch nicht nur darin. Er stand auch stets für ein offenes Wort zur Verfügung, und die Zahl der Treffen an seinem Tisch, bei denen er stets mit einem klugen Rat aus jahrzehntelanger Erfahrung beteiligt war, ist nicht mehr überschaubar.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, der gegenüber wir unser tief empfundenes Mitleid zu Ausdruck bringen. Wir werden Reinhold Kuliga vermissen und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Workshop des Stadtrats – Artikel in der SZ vom 26.3.2018

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/workshop-des-stadtrats-komplex-und-emotional-1.3922321

Top